Flipperautomat Version 1
Es war bald Tag der offenen Ausbildung in unserer Firma da hatte unser Ausbilder gemeint wir sollten
uns etwas überlegen. Da unsere anfängliche Idee eine Prägemaschine zu bauen bei den Ausbildern
nicht so gut ankahm hatten wir uns nach einiger Übelegung dazu entschieden einen Flipper zu bauen.
Der rechte lange Zylinder fährt den Ball hoch und schießt ihn oben durch einen zweiten Zylinder
raus. die Abzäge wurden durch Taster auf der rechten und linken Seite bewegt. Punkte wurden
durch verschiedene Sensoren und Taster gezählt.
Unter der Spielplatte kann man die Zylinder und Ventile erkennen
Hier konnte man Punkten.
Die Zylinder und Ventile nochmal deutlicher ohne die Spielplatte
Die Steuerung der Elektropneumatischen Ventile sowie die Zählung der Punkte und ansteuerung
der zwei 7-Segment Anzeigen überham eine Logo von Siemens mit einem Erweiterungsmodul.
Das Programm was ich geschrieben hatte war zum Schluss zwar ziemlich unübersichtlich aber
es hatte funktioniert. Dafür dass wir das in gut 2 Wochen gebaut hatten war ich ziemlich
zufrieden. Flipper Version 2 ist bereits in Planung diesmal mit einer Mikrocontrollersteuerung
und einer Anzeige die bis 999 zählen kann. die 99 waren ziemlich knapp.